Das moderne Büro wird täglich gereinigt!
Für alle Mitarbeiter in Büros, ist es extrem wichtig, dass ihre Büros nach Dienstschluss gereinigt werden. Sauberkeit und Hygiene sollten in jedem Büroraum täglich gegeben sein, vor allem in der Winterzeit, wenn diverse Viren das Kollegium in Schach halten. Der Norovirus ist schnell übertragen, da reicht die Türklinke oder die Tastatur schon aus.

Büroreinigung durch eine professionelle Reinigungsfirma

Bei http://www.hugo-dienstleistungen.de/ findet man genau das! Reinigung und Sauberkeit stehen hier an erster Stelle. Manche Firmen beschäftigen eine Reinigungsfirma, die nach Arbeitsende loslegt, um überall optimal sauber machen zu können. Anderen Chefs ist das jedoch gleich und die Reinigungsfirma kann ab Nachmittag ihren Dienst tun. So müssen die arbeitenden Mitarbeiter kurz den Platz verlassen und können jedoch ein paar Minuten später an einem sauberen Arbeitsplatz weiterarbeiten. Viele Arbeiter selbst sehen oft nur, dass die Reinigungsfirma die Mülleimer entleert, doch ist das Spektrum der Reinigungsarbeiten deutlich größer. Es muss täglich gestaubsaugt werden, die Küche wird steril und blitzeblank hinterlassen. Eine Reinigungskraft trägt einen großen Teil zum Betriebsklima bei. Wer arbeitet schon gerne, wenn überall Staub und Dreck herumliegt?

Jeder sollte seinen Teil zur Sauberkeit in Büros beitragen!

Dennoch sollte eine gewisse eigene Büroreinigung von niemandem geringeren, als den Mitarbeitern selbst, vorgenommen werden. Es ist nicht schön, wenn man unappetitliches einfach eine Reinigungskraft sauber machen lässt. Jeder sollte im Stande sein, vor allem seinen Schreibtisch selbst sauber zu halten. Krümel, oder Sauce vom Mittagessen kann man selbst wegwischen, dies braucht man nicht der Reinigungskraft überlassen. So kann man seinen Teil dazu beitragen, dass die Fachkraft im eigenen Büro nicht so lange braucht, sondern lediglich die übliche Desinfektion, Reinigung und Entleerung des Mülls übernehmen braucht.