Wenn man seinem Kleinkind eine solide Grundlage für eine langfristige Zahngesundheit schaffen möchte, sollte man deswegen bereits im ersten Lebensjahr mit ihm einen Zahnarzt aufsuchen. Wichtig sind selbstverständlich insbesondere die Ernährung und die heimische Zahnhygiene des Kleinkindes. Doch Kontrollen in regelmäßigen Abständen können bei dessen Zähnen Fehlentwicklungen rechtzeitig zutage bringen und somit ein frühzeitiges Gegensteuern möglich machen.

Zahnvorsorgeuntersuchungen mit dem Kleinkind wahrnehmen

Wie wichtig Kontrolluntersuchungen sind, zeigt ebenso die Aufnahme in diesen Katalog der Standard-Vorsorgeuntersuchungen. Während dieser Untersuchungskontrollen sollen in Zukunft ebenso sechs Besuche beispielsweise beim Zahnarzt Berlin Friedenau stattfinden. Der erste, wenn der Sprössling ein halbes Jahr alt ist. Dann sind die Kinderärzte angehalten, die Erziehungsberechtigten mit ihrem Kleinkind an einem entsprechenden Zahnarzt zu überweisen.

Gutes Zahnarztverhältnis durch frühzeitige Kontrolluntersuchungen

Neben der Zahngesundheit profitiert hiervon ebenso das Kleinkind, wenn rechtzeitig ein gutes Verhältnis zum Zahnarzt aufgebaut wird.

Kommt der Sprössling erst mit fünf Jahren in die Praxis, da Karies Schmerzen verursacht, ist häufig eine umfassende und unangenehme Zahnbehandlung notwendig. Darunter kann das Zahnarzt-Bild, dass das Kleinkind im Kopf hat, darunter leiden. Dann sind Zahnarztbesuche negativ behaftet. Diese Prägung kann später fast nicht mehr korrigiert werden und entwickelt sich möglicherweise zu einer Zahnarztphobie.

Beim frühen Heranführen an die Kontrolluntersuchungen sowie die Praxissituation ist es möglich, dass sich zur Zahnmedizin ein entspanntes Verhältnis entwickelt. Heranwachsende, die schon ab dem Kleinkindalter an Zahnarztbesuche gewöhnt sind, haben ebenso später weniger Angst, falls mal etwas gerichtet werden muss. Sitzen Grundschulkinder das erste Mal im Behandlungsstuhl, muss man bei diesen oft alle Register ziehen, damit man deren Vertrauen gewinnt.

Zahnarzt Bonusheft ab dem Kleinkinderalter führen

Wo bekomme ich das Zahnarzt Bonusheft? Auch für das Kleinkind ist dieses Bonusheft schon beim Zahnarzt erhältlich. Mit diesem kann man bereits durch die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen höhere Zuschüsse erwirken, falls später beim Kind tatsächlich ein Zahnersatz notwendig wird.